HE8FM

Aus Anlass des 80-jährigen Jubiläums der USKA hat das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) im Jahr 2009 die Verwendung der Sonderpräfixe HE8 und HB8 bewilligt.
Inhaber einer Amateurfunkkonzession 1, 2 oder CEPT dürfen vom 1. Januar bis 31. Dezember 2009 anstelle von HB9 den Sonderpräfix HE8 verwenden. Inhabern einer Amateurfunkkonzession 3 (HB3) wird erlaubt, anstelle von HB3 den Sonderpräfix HB8 zu gebrauchen. Die Jubiläumsrufzeichen dürfen von allen Inhabern einer schweizerischen Amateurfunkkonzession, unabhängig von einer Mitgliedschaft in der USKA verwendet werden. Es ist dafür keine spezielle Konzession erforderlich. Die Jubiläumsrufzeichen sind ausschliesslich in der Schweiz gültig.